GOTT DER

TRANSFORMATION

 

 

Wir leben in der wahrscheinlich spannendsten Zeit der Geschichte. In der Welt, wie wir sie heute kennen, scheint nichts mehr unmöglich zu sein. Dinge, von denen die Menschheit vor 20 Jahren noch träumte, sind heute bereits Realität und manchmal sogar schon wieder veraltet.

Unsere Zeit ist eine unglaublich schnelllebige Zeit, in der sich alles kontinuierlich verändert. Manchmal sogar so schnell, dass es für uns kaum möglich ist alle Veränderungen wahrzunehmen.

Noch im Mittelalter hatte es zwischen 500 und 1000 Jahre gedauert, bis sich Information und Wissen verdoppelt hatten. Im 19./20. Jahrhundert benötigte es gut 100 Jahre, um diese Verdopplung zu erreichen. In den 90er Jahren lag die Verdoppelungszeit von Information dann bei 5-7 Jahren. Momentan belegen Studien, dass sich alle 2 Jahre das Wissen der Menschheit verdoppelt, Tendenz zunehmend.

Wenn man sich diese Zahlen anschaut, fragt man sich:  Wie kann es sein, dass trotz all den Veränderungen in der Welt das eigene Leben bzw. Bereiche in unserem Leben und das Leben als Christ und in der Gemeinde manchmal wie unveränderlich zu sein scheinen?

Der erste Schritt zu Veränderung ist zu erkennen, dass Gott selbst der Initiator von Transformation ist. Durch ihn und das Wirken seines Geistes verändert sich alles.

Wenn wir uns die Bibel anschauen, sehen wir bereits ganz am Anfang in Gen 1, dass die Erde "wüst und leer war". Dies beschreibt einen Zustand des absoluten Chaos. Gott beginnt dieses Chaos durch den Heiligen Geist (Welcher darüber schwebt!) zu verändern.

Gott transformiert Finsternis in Licht und bringt undefinierbare Masse in Form und Gestalt. Aus dem Nichts schafft er Leben. Alles, was an Chaos zu Beginn da war, wird für immer verändert und in eine göttliche Ordnung gebracht.

In dieser Geschichte sehen wir, dass alles, was mit Gott in Berührung kommt oder von ihm berührt wird, transformiert wird. Auch du, auch heute noch, egal wie oft du vielleicht schon für Transformation gebetet hast oder selbst versucht hast dein Leben zu verändern.

Diese nächsten 10 Wochen werden dein Leben verändern, weil du dem GOTT DER TRANSFORMATION begegnen und danach nicht mehr gleich sein wirst.

Mach dich auf etwas gefasst. Es wird gigantisch…

 

 

Check-up:

  1. Wo habe ich in meinem Leben bereits Veränderung erlebt?
  2. Wo ist mein Leben aktuell im Chaos?
  3. Was muss der Heilige Geist in mir in den nächsten Wochen transformieren, damit ich für immer verändert bin?

 

Dein Part:

  1. Lies in der kommenden Woche folgende Bibelstelle:
    1. Mose 1
  2. Sprich über dich folgende Stellen aus und meditiere über sie in dieser Woche:
    Offenbarung 21,5  || Jeremia 18,6  || Philipper 1,6
  3. Höre dir das Lied „God of Miracles“ von Jesus Culture an und mache es in dieser Woche zu deinem Gebet!

Impressum